„Was übrig bleibt“ von Natasza Deddner

Termin Details

„Musik und Malen, Farben und Formen, verwandeln, gestalten, neu interpretieren“

Frei nach dem Leitsatz der Künstlerin
„Licht senden in die Tiefen der menschlichen Seele – des Künstlers Beruf“

 

Vernissage mit Sektempfang am Freitag, 15. September um 19 Uhr im Kunstraum der VHS Geschäftsstelle.

 

Der „Neuschwarzwälder“ Nikolaus Maaß, Musiker, Maler und Mitbegründer des sozialen und kulturellen Treffpunkts Schönwald e.V. spricht die musikalisch untermalte Laudatio.

Die Ausstellung in Anwesenheit der Künstlerin kann Samstag und Sonntag, 16. und 17.09. besucht werden. Sie dauert voraussichtlich bis Mitte November 2017. Die offiziellen weiteren Termine während der Wochenenden, in Anwesenheit der Künstlerin, entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung entsprechen denen der VHS Geschäftszeiten:
Montag von 15 bis 18 Uhr
Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr
oder nach Vereinbarung mit der Künstlerin.

 

Der Besuch unserer Ausstellungen ist frei.