Furtwangen – unter Bürgermeister August Hug (1848 – 1957)

Termin Details

Die Reihe zur Furtwanger Stadtgeschichte wird nach einer Pause wieder aufgenommen. Nach der Besatzungszeit unter Bürgermeister Ludwig Zier beginnt Ende der 1940er Jahre der langsame Aufstieg Furtwangens zu einer Industriestadt. Während die ersten Jahre verhalten verlaufen, nimmt die Bautätigkeit ab Mitte der 1950er Jahre deutlich zu (Sommerberg, Ilben). Die Wasserversorgung wird gesichert (Tiefbrunnen im Katzensteig), Rathaus und Krankenhaus in Teilen modernisiert und die Schule zu einem Progymnasium entwickelt. Warum dann Bürgermeister August Hug 1957 dennoch nicht wiedergewählt wurde, zeigt dieser Vortrag.

Veröffentlicht: Donnerstag, 15.8.2019