Pandemie und Nahrungsmittel

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Gucklochkino
  • Gebühr: 5 Euro
  • Referent: Stefany Lambotte
  • Terminkategorien:

Covied-19 ist eine von Tieren auf den Menschen übertragene Krankheit (Zoonose), die sich zu einer globalen Pandemie entwickelt hat. Die Krankheit hat, trotzt massiver Maßnahmen zur Eindämmung, bereits über eine Millionen Todesopfer gefordert und hat für alle Gesellschaften langfristige sozioökonomische Folgen.

Covid-19 ist dabei nicht die einzige und nicht die gefährlichste Zoonose, die eine Bedrohung für die Menschheit darstellt.

Die Ursachen für die meisten Zoonosen liegen am Umgang des Menschen mit der Natur und der Nutzung von Tieren als Nahrungsquelle.

Im Umgang mit der aktuellen Pandemie stehen vor allem die zu treffenden Maßnahmen zu dessen Eindämmung im Fokus. Völlig aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit geraten sind hingegen die Ursachen für Pandemien wie Covid-19. Diese sollen im Rahmen des Vortrags aufgezeigt und diskutiert werden.

Stefany Lambotte ist Biologin und Umweltpädagogin. Im Zuge der Pandemie rückt für sie der Zusammenhang zwischen Zoonosen und deren Ursachen in den Fokus ihres Interesses.

Veröffentlicht: Montag, 18.1.2021