Smart Home – Intelligentes Wohnen

Termin Details

Kurz nach der Jahrtausendwende öffnete das „inHaus-Zentrum“ des FraunhoferForschungsinstitutes seine Pforten um die Auswirkungen moderner Informations- und Kommunikationstechnologien auf das häusliche Wohnumfeld zu untersuchen und neue Anwendungsfelder zu entwickeln, zu testen und zu demonstrieren. Inzwischen sind viele dieser
Ansätze unter dem Schlagwort „Smart Home“ im Alltag angekommen. Aber: Unterschiedliche Informationen und Standards verwirren den Interessenten, denn was versteht man unter dem Begriff „Smart Home – Intelligentes Wohnen“, Hausautomation etc.? Hinzu kommen offene Fragen nach der IT-Sicherheit und dem Schutz der Privatsphäre. Der Referent führt in die Thematik des Intelligenten Wohnens ein und zeigt pro und kontra dieser neuen Wohnungstechnologie und deren mögliche Einsatzszenarien auf. Fragen und Diskussionsanregungen der Teilnehmer
sind erwünscht.

Veröffentlicht: Mittwoch, 12.1.2022