Der Schwerpunkt dieses Lehrerkurses liegt darin den Zugang zur eigenen Gesangsstimme zu finden. Es soll reichlich gesungen und ein berufsbezogenes Liedrepertoire aufgebaut werden. Die physiologische und funktionale Besonderheit der Kinderstimme wird im Speziellen betrachtet. Seit fünfundzwanzig Jahren unterrichtet die diplomierte Gesangslehrerin Monika Biwald Gesang, seit zehn Jahren an der JMS Furtwangen-St. Georgen.
Termine nach Absprache.

Dieser Termin läuft vom 6. Oktober 2018 bis 15. Dezember 2018 und findet das nächste Mal am 15. Dezember 2018 14:00 statt.

In einer Gruppe Gleichgesinnter, tauschen wir uns aus, suchen Ausflugsziele in der nahen Region, um besondere Momente und spannende Kompositionen einzufangen. Währenddessen werden die Ergebnisse immer wieder besprochen und verschiedene Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt, die unmittelbar umgesetzt werden können. Nebenbei lernen wir die wichtigsten Einstellungen unserer Fotoapparate kennen und erhalten praktische Tipps für eine sinnvolle und kostengünstige Erweiterung des eigenen Equipments.

Im Frühjahr geht es weiter.
Für alle, die Interesse am Malen haben und auch schon einige Erfahrungen mit der Aquarell Technik gesammelt haben. Malen entspannt und die Gespräche miteinander bringen Freude und Farbe in die Gruppe.
Anfänger sind in der Gruppe herzlich willkommen. Ihnen werden gerne die ersten Schritt beigebracht, dass sie sich schnell wohlfühlen und ihren ersten kleinen Kunstwerke bewundern können.

Dieser Termin läuft vom 15. Januar 2019 bis 5. Februar 2019 und findet das nächste Mal am 15. Januar 2019 19:00 statt.

Die aus Naturmaterialien gefertigten „Strohschuhe“ halten die Füße warm und trocken. Gerne werden Sie als Hausschuhe benutzt. In der Fasnachtszeit sind sie die traditionellen Schuhe der Hexen.
!!! Bei der Anmeldung die Schuhgröße angeben. !!!

Dieser Termin läuft vom 24. Mai 2019 bis 26. Mai 2019 und findet das nächste Mal am 24. Mai 2019 11:00 statt.

Wer stand nicht schon auf einem Berggipfel und trällerte einfach drauflos. Mit Barbara Lexa lernt man wie es sich anhört, wenn Jodelschlag, Bruststimme, Juchzer, gepaart mit Lebensfreude erklingen. Entspannung pur. Draußen in der Natur die eigene Stimme neu entdecken über die Berge und Wälder jauchzen in der Runde fröhlich über sich selbst lachen, sich jodelnd zu unterhalten. Ein klein wenig Theorie und Stimmübungen gehören dazu, nicht zuletzt um die Stimmbänder zu schonen. Wussten Sie, dass Jodeln dem Schnarchen entgegenwirkt?