Man hat sich an den Einsatz von chemischen Substanzen gewöhnt und beim Einkauf denkt man kaum darüber nach ob es auch ohne Chemie geht.
Im Haushalt, der Möbel- oder Autopflege wie auch im kosmetischen Bereich sind und waren Naturprodukte noch nie ganz vergessen. Monika Schwarz zeigt den Teilnehmern wie Naturpflegemittel wie Zitrone, Natron, Soda, ätherische Öle und vieles mehr in den Haushalt einziehen können. Unsere Gesundheit dankt es uns genauso wie die Natur.

Der Winter wurde mit Erfolg vertrieben. Mit Schwung geht es der Sonne entgegen. Die Teilnehmer starten mit Urte Willmann und Ilse Stöckel singend und erzählend in die Osterzeit.

Die Blütenzeit der Wiesen und Felder ist ein Labsal für die Seele doch oft tränen die Augen. Nicht nur die Heuschnupfenzeit auch durch die tägliche, stundenlage PC-Arbeit und allgemeine Überlastung im Alltag werden die Augen extrem gefordert. Erste Sehproblematiken sind gereizte und trockene Augen, Kopfschmerzen und Nackenverspannungen. Es ist so leicht die Augen in ihrer so wichtigen Arbeit zu unterstützen. Gezielte Übungen wie das Augen- und Visualtraining nach CSeye-fit dient der Verbesserung der Sehkraft, der visuellen und damit generellen Leistungsfähigkeit und der Gesundheitsprävention. Entspannende und stärkende Übungen die das Sehsystem Auge und Gehirn trainieren und den Körper entspannen werden vorgestellt. Man kann sich auf Einblicke und neue Ausblicke freuen…

Es ist Mai und eigentlich sollte es summen und brummen doch nur noch selten verfliegt sich ein Käferlein in unsere Region. Wie war das früher? Erinnerungen werden aufgefrischt. Monika Schwarz geht mit den Teilnehmern auf Käfer- und Pflanzensuche.

Ungünstige Essgewohnheiten und belastende Umweltbedingungen können unterschwellig und lange unbemerkt bleibende Entzündungsreaktionen im Körper auslösen. Diese sind Mitverursacher oder verstärken Krankheiten wie Atherosklerose, Adipositas (Fettsucht), Diabetes mellitus, Rheuma, Alzheimer Demenz und andere Erkrankungen.
Welche Lebensmittel und Inhaltsstoffe im Essen befeuern Entzündungen im Körper? Mit welchen Lebensmitteln lässt sich der Kampf gegen Entzündungen unterstützten? Worauf können wir als Verbraucher beim Einkauf, der Lagerung und der Zubereitung achten um die vollwertigen Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln zu erhalten? Welche Lebensstilfaktoren spielen außerdem eine Rolle um entzündliche Prozesse im Körper zu vermeiden oder zu lindern?

Wunschthemen, kunstgewerbliche Arbeiten. Mensch und Tier, Vertrauen und zutrauen, Umgang mit Tieren im Alter. Die Veranstaltungen werden noch angekündigt.

Wenn der zweiwöchige Urlaub nicht mehr als erholsam erlebt wird, wenn die Freunde zu Ihnen sagen sie sollten mal wieder entspannen lernen kann es sein, dass sie auf dem Weg in den burn-out sind. Eine länger anhaltende, tiefgreifende Erschöpfung, die gerade diejenigen trifft, die hohe Leistungsansprüche an sich selbst haben. In dem Vortrag werden Maßnahmen zum Gegensteuern erwähnt und einzelne meditative Übungen zur besseren Selbstfürsorge angeboten.

Blühende Felder und Wiesen wunderschön anzuschauen, nur die Nasen weinen. Heuschnupfenzeit, niesen und tränende Augen, muss das sein? Vorbeugen aber wie? Augenpflege zum Erhalt der Sehkraft, das kann man üben. Claudia Scheible-Dimou, Optikerin und ganzheitliche Augen- und Visualtrainerin aus St. Georgen trainiert mit den Teilnehmern.

Täglich hinterlassen wir, bewusst oder unbewusst, Spuren im Internet. Mailkontakt, Einkäufe, Newsletter u.v.m. Viele Dienste können ohne eine Registrierung gar nicht mehr genutzt werden. Persönliche Daten und Bankverbindungen liegen auf zahlreichen Servern von Unternehmen verstreut. Wer kümmert sich darum, wenn wir es selbst nicht mehr tun können?
Der Referent informiert über Möglichkeiten, die informationellen Selbstbestimmungen auch dann noch zu realisieren, wenn andere es für uns tun müssen, in unserem Sinne.